Einfach gute User Experience. Damit Ihr digitales Business voll durchstartet. 🚀

Mit guter User Experience und Website-Optimierung wird Ihr digitales Projekt ein nachhaltiger Erfolg.

UX-Agentur mit Fokus auf Website-Optimierung Mediamox ist eine Agentur für UX-Design & Conversion-Optimierung

Durch geschickte Website-Optimierung erhöhen wir die Zahl Ihrer Besucher, Anmeldungen und Bestellungen. Als UX-Agentur mit zehn Jahren Erfahrung in den Bereichen UX Design, SEO und Conversion-Optimierung haben wir vieles gelernt. Das Geheimnis erfolgreicher Website-Optimierung? Wir stellen den Nutzer in den Mittelpunkt. Und dann läuft plötzlich alles wie von Zauberhand: Die Besucher sind zufrieden, Conversions und Sales gehen durch die Decke und die Umsätze steigen.

Wie können wir Ihnen helfen?
UX-Agentur
Nutzerfreundlichkeit, Traffic und Conversions steigern

Mit Website-Optimierung mehr Kunden und Umsatz

Lassen Sie Ihre Wettbewerber hinter sich: Wir setzen alle Hebel in Bewegung, damit Ihre Zahlen stimmen und das Geschäft läuft! Mit Datenanalyse, Nutzertests und intuitivem Gespür decken wir die Schwachstellen Ihrer Website auf. UX Research ist aber nur der erste Schritt. Nach einer gründlichen Recherche ist Ihr UX Design an der Reihe: Wir entwickeln für Sie ein nutzerfreundliches digitales Produkt, steigern Ihre Conversions und sorgen mit geeigneten SEO-Maßnahmen dafür, dass Ihre Website bei Google ganz oben rankt.

Interesse an Website-Optimierung? Schreiben Sie uns!
Website-Optimierung
Unsere Leistungen: Beratung, Analyse, Design und Entwicklung

Wie können wir Sie unterstützen?

Ihre Website hat zu wenig Besucher? Ihr Onlineshop nicht genug Bestellungen? Niemand möchte sich registrieren? Ihre Online-Community kommt einfach nicht in Schwung? Keine Bange! Mit geschickter Website-Optimierung können wir das ziemlich sicher ändern! Holen Sie sich Unterstützung und profitieren Sie von unserer Expertise:

Conversion-Optimierung
  • UX Research

    Datenanalyse, Nutzertests, Card Sorting, Prototyping, Nutzerbefragungen, Experten-Reviews

  • UX Design

    Informationsarchitektur, Visuelles Design, UI Design, Usability, UX-Audits, Frontend-Entwicklung

  • Conversion-Optimierung

    Split-Tests, Conversion-Funnel-Optimierung, Landing Page Design und CRO-Beratung

  • Technisches SEO

    Serverkonfiguration, Crawling, Performance, Indexierungsmanagement, Code-Optimierung

  • Onpage SEO

    SEO-Audits, Linkstruktur, Content-Strategie, Workshops und SEO-Beratung

  • Website-Relaunch

    Projektmanagement, Produktstrategie, Marktanalyse, Spezifikation und Webentwicklung

Jetzt Angebot für Website-Optimierung einholen
UX-Design, SEO-Beratung & Conversion-Optimierung

Hall of Fame: Ausgewählte Kunden unserer UX-Agentur

User Experience: Research, Design & Optimization

Weshalb sich UX-Optimierung schnell auszahlt

UX Design hat großen Einfluss auf Ihr Business und kann entscheidend für den Erfolg Ihres Unternehmens sein. Verbesserungen der User Experience Ihres Produkts zahlen sich schnell aus:

  1. Steigerung der Conversions – Mehr Bestellungen, Anmeldungen, Neukunden …
  2. Schnellere Produktentwicklung und geringere Entwicklungskosten
  3. Kostensenkung durch weniger Anfragen beim Kunden-Support
  4. Höhere Kundenzufriedenheit
  5. Stärkung der Marke und Steigerung der Markenloyalität
  6. Minimierung von Geschäftsrisiken durch kundenzentrierte Produktstrategie
  7. Leichtere Priorisierung der nächsten Schritte
  8. Weniger Fehlentscheidungen durch Validierung individueller Einzelmeinungen
  9. First Mover Advantage dank innovativer Ideen zur Weiterentwicklung des Produkts
UX-Optimierung

Mit strategischem UX Research und guter User Experience sind Sie Ihren Konkurrenten immer einen Schritt voraus. Wir freuen uns, für Sie ein erstklassiges UX Design zu entwickeln, damit Ihr digitales Produkt richtig durchstartet. Schreiben Sie uns jetzt eine Nachricht und stellen Sie Ihr Projekt kurz vor!

Nachricht schreiben
Agentur für UX Design, SEO & Conversion-Optimierung

Fakten zum Unternehmen

Mediamox ist eine Agentur für Website-Optimierung mit Auftraggebern aus dem In- und Ausland. Unsere Kunden sind Konzerne, mittelständische Unternehmen und Startups aus Branchen wie Telekommunikation, Energie, Gesundheit, Ernährung, Sport, Mode, Unterhaltung, Handel und Touristik.

Zu unserem Leistungsspektrum gehören User Experience Design, User Experience Research, User Testing, Konversionsoptimierung, Suchmaschinenoptimierung, Split Testing, Webdesign und Landingpage Design.

Darüber hinaus bieten wir in Kooperation mit unserem Partnernetzwerk weitere Leistungen wie Programmierung, Entwicklung von Webapplikationen und Apps, Tracking und Analytics an.

Jetzt Angebot anfordern
  • Firmengründung

    Gründung der Mediamox GmbH: 2011 in München
  • Geschäftsführer

    Geschäftsführender Gesellschafter: Marco Bardenheuer
  • Mitgliedschaften

    Mitglied in der Industrie- und Handelskammer München/Oberbayern
Geschäftsführung

Marco Bardenheuer

Marco Bardenheuer
  • Geschäftsführer und Gründer der Mediamox GmbH
  • 23 Jahre Expertise als UX-Designer, Conversion-Optimierer und SEO-Berater
  • UX-Berater für Startups und Speaker auf Konferenzen (Conversion Conference, Usability Fix, Meet the Expert etc.)
  • Erste eigene Website 1996 – auf GeoCities 😂
  • Kommunikationsdesign-Studium in München
  • Einzigartiges Leistungsportfolio: UXD, UXR, SEO, SEA, CRO, HTML, CSS, Affiliate Marketing, Tracking, Nutzertests
  • Eigene Portale mit mehr als 2 Millionen Besuchern pro Jahr 🚀 (z. B. minimal-themes.de & minimal-themes.net)
Let’s get the Party started

Häufige Fragen

  • Welche Schwerpunkte hat die UX-Agentur Mediamox?

    Mediamox ist eine UX-Agentur mit Schwerpunkt Website-Optimierung. Das Leistungsangebot umfasst UX Research, UX Design, User Testing, technisches SEO und Konversionsoptimierung.

    Unsere UX-Projekte sind von unterschiedlichster Art: Für manche Kunden konzipieren wir ein komplett neues digitales Produkt und übernehmen UI-Design, UX, Nutzertests und Webentwicklung. Für andere Kunde setzen wir das Redesign eines bestehenden digitalen Produkts um. Und manchmal kommt auch ein Unternehmen auf uns zu, das gerade nur User Testing, strategische UX-Beratung, User Stories oder ein SEO-Audit benötigt.

  • Was unterscheidet Mediamox von anderen UX-Agenturen?

    Es gibt viele Digital-Agenturen in München, Deutschland und weltweit. Wie hebt sich Mediamox von anderen UX-Agenturen ab?

    1. Zehn Jahre Erfahrung mit User Experience Design, Datenanalyse und Nutzertests – das können nicht allzu viele UX-Agenturen von sich sagen. Nach unzähligen Design-Projekten und Nutzertests hat Mediamox im Laufe der Jahre nicht nur enorme UX-Expertise gesammelt, sondern auch ein Gespür entwickelt, die Probleme digitaler Produkte intuitiv zu erkennen und zu beseitigen.
    2. UX-Berater und UX-Freiberufler arbeiten meist parallel an mehreren Projekten. Viele UX-Agenturen beschäftigen unerfahrene Praktikanten, denen es an Wissen und Erfahrung mangelt. Und die so eingespannt sind, dass sie gar keine Zeit haben, ausreichend in die Tiefe zu gehen, um dann den Fokus aufs Wesentliche richten zu können. Ganz anders Mediamox: Ziel der UX-Agentur sind zufriedene Kunden, die sich über mehr Conversions oder Besucher freuen. Mediamox fokussiert sich deshalb allein auf Ihr UX-Projekt und nimmt sich die nötige Zeit. Uns ist es wichtig, Analytics-Zahlen, Nutzer, Produkt und Business-Ziele zu verstehen. Denn nur so können wir digitale Produkte und User Interfaces gestalten, die eindrucksvoll aussehen, intuitiv zu nutzen sind, hohe Konversionsraten haben und Ihre Marke angemessen repräsentieren. Dabei liefert Mediamox nicht nur herausragendes UX-Design, sondern auch messbare Ergebnisse.
    3. Anders als bei vielen anderen User-Experience-Agenturen betreiben und vermarkten die Team-Mitglieder der Mediamox GmbH seit den Anfängen des Internets eigene Webprojekte und verfügen dadurch einzigartige Praxis-Expertise. Marco Bardenheuer, Gründer und Geschäftsführer der Mediamox GmbH, ist ein Digital Native und seit 1996 im Internet. Im gleichen Jahr hat er seine erste Website ins Netz gestellt und für Suchmaschinen optimiert – zwei Jahre, bevor Google gegründet wurde. Zu einer Zeit, als Altavista und Fireball noch die angesagten Suchmaschinen waren. Marco hat seither weitere Firmen gegründet, über ein Dutzend eigene Online-Portale gelauncht und damit 1,8 Millionen Besucher pro Jahr erreicht. Er codet seine Projekte komplett selbst und beginnt dabei stets mit einem leeren Texteditor. Reines HTML und CSS, keinerlei Frameworks. Webentwicklung ist aber längst nicht alles. Marco begeistert sich außerdem für UX-Design, Online-Marketing, Wahrnehmungspsychologie, Webanalyse und User Testing. Für komplexere Projekte holt sich Marcos die pfiffigsten und talentiertesten UX-Designer, Usability-Experten, Programmierer, Marketing-Spezialisten und Digitalstrategen aus seinem Netzwerk mit ins Boot.
  • Wir planen ein neues Online-Portal bzw. einen Website-Relaunch. Bietet Mediamox als UX-Agentur auch Webdesign/Webentwicklung an?

    Ja, die Entwicklung neuer Websites, Blogs, Dashboards oder Online-Shops gehört genauso zu unserem Tagesgeschäft wie das Redesign bestehender Internetangebote. Mediamox kümmert sich darum, dass Ihre Idee schon bald Realität wird: Wir unterstützen Sie bei der Konzeption Ihres digitalen Produkts und übernehmen dabei gerne die komplette Umsetzung bis zum erfolgreichen Launch – inklusive Webdesign und Webentwicklung. Von uns entwickelte digitale Produkte sehen dabei nicht nur schick aus, sondern konvertieren auch extrem gut und werden von den Nutzern oft geteilt. Was uns übrigens ganz ungemein dabei hilft, neue Kunden gewinnen.

    Beim Coding von Frontend-Templates mit HTML und CSS legt Mediamox extremen Wert auf schlanken Quellcode, gute Accessibility, Onpage SEO und hervorragende Performance. Unsere Websites haben deshalb auch hervorragende PageSpeed-Werte. Beste Voraussetzungen also, damit Ihre neue Website bei Google ganz vorn rankt. Sollte eine Dynamisierung der Templates, Datenbankanbindung oder weitere Programmierung notwendig sein, arbeiten wir mit einer erstklassigen Agentur für Webentwicklung und gegebenenfalls weiteren exzellenten Programmierern aus unserem Netzwerk zusammen.

  • Wie viel kostet UX-Design? Was sind Agentur-Preise für UX Research, UX Design, Nutzertests, Konversionsoptimierung und SEO?

    Preise für User Experience Design & Research hängen vom Projektumfang, dem Zeitplan, den Leistungen und der Team-Zusammensetzung ab.

    Einige UX-Agenturen in Deutschland bieten Tagessätze von 560 € an. Bei solch niedrigen Preisen ist es sehr wahrscheinlich, dass die Agentur Werkstudenten und Praktikanten ohne große Praxiserfahrung und Expertise für Ihr Projekt einsetzt. Gute Qualität kostet ein wenig mehr, zahlt sich aber durch bessere Conversion Rates sehr schnell aus: 800 € bis 1.400 € sind in größeren Städten wie Berlin, Hamburg, München oder Köln realistische Tagessätze für erfahrene Senior UX-Designer, UX-Researcher, Visual-Experience-Designer, Informationsarchitekten, UX-Konzepter, User-Journey-Experten, Branding-Spezialisten, UX-Berater, Usability-Ingenieure, Konversionsoptimierer und andere UX-Experten. In London oder San Francisco liegen die Preise für erfahrene UX-Designer und UX-Freiberufler deutlich höher. Tagessätze von 2.500 Euro sind dort für UX-Freelancer keine Seltenheit.

    Wenn der genaue Umfang Ihres UX-Projekts noch nicht feststeht oder das Projekt sehr dynamisch ist, bevorzugen wir eine Beauftragung mit Abrechnung nach tatsächlich geleistetem Zeitaufwand. Dabei tracken wir unsere Zeitaufwände für Ihr Projekt auf die Sekunde genau. Viele unserer Kunden bevorzugen allerdings Festpreise. Sollten Sie sich für ein Festpreisprojekt entscheiden, erhalten Sie von uns nach dem Briefing und der Klärung von Detailfragen ein detailliertes Angebot. Unsere Kalkulation basiert dabei auf unserem Stundenlohn und der geschätzten Anzahl an Arbeitsstunden. Als groben Richtwert finden hier einige Preise für exemplarische UX-Design-Projekte:

    • Nutzertests beim Kunden vor Ort beginnen bei 4.800 € - inklusive detaillierter Auswertung des User Tests mit priorisierten Handlungsempfehlungen.
    • Ein umfangreiches Projekt, etwa die Neuentwicklung eines Online-Shops oder ein großer Relaunch eines Online-Portals, umfasst UX Research, Nutzertests, UX Design und Webentwicklung. Bei einer Umsetzungsdauer von etwa zehn Wochen kann das Projekt 50.000 € bis 70.000 € kosten.
    • Das Schreiben von User Stories oder Spezifikationen beginnt bei größeren Projekten bei 14.000 €.
    • Die Preise für Conversion-Optimierung und Landing Page Design fangen in der Regel bei 6.000 € an.
    • Erfahrungsgemäß liegt die Vergütung für die Anfertigung von Konzepten sowie UX- und SEO-Audits je nach Umfang bei 8.000 € bis 12.000 €.

    Wir sind fest davon überzeugt, dass wir Ihre Conversions deutlich steigern werden. Bei Projekten im Bereich der Conversion-Optimierung setzen wir deshalb auf ein erfolgsabhängiges Preiskonzept: Unsere Vergütung ist ein niedriger Prozentsatz des Conversion-Uplifts, für den wir verantwortlich sind. So können Sie sicher sein, dass wir alles daransetzen, Ihre Conversions maximal zu steigern – und gehen mit einer Beauftragung praktisch kein Risiko ein.

    Schicken Sie uns jetzt eine E-Mail mit Details zu Ihrem Projekt, damit wir Ihnen ein Angebot machen können!

  • Mit welchen User-Testing-Methoden arbeitet Mediamox?

    Nach unzähligen UX-Projekten und Nutzertests haben wir ein sehr gutes Gespür entwickelt, was funktioniert – und was nicht funktioniert. Doch jede Website ist einzigartig und hat ganz individuelle Nutzer. Deshalb empfehlen wir unbedingt, sich nicht allein auf die Erfahrung von UX-Beratern und Conversion-Spezialisten zu verlassen, sondern zusätzlich Nutzertests durchzuführen.

    Mit Nutzertest finden wir die Probleme und Schwachstellen Ihrer Internetpräsenz. Wenn Mediamox die problematischen Stellen Ihrer Website optimiert, werden Sie zufriedenere Nutzer und weniger Support-Anfragen haben. Ihre Conversions werden steigen und Ihre Website wird häufiger weiterempfohlen. User Testing wirkt sich also direkt positiv auf Ihr eBusiness und Ihre Umsätze aus.

    Mediamox hat mit unterschiedlichsten User-Testing-Methoden Erfahrung gesammelt und empfiehlt je nach Projekt Nutzerbefragungen, Card Sorting und Nutzertests:

    • Nutzerbefragung: Interviews und Fragebogen eignen sich sehr gut, um die Bedürfnisse, Wünsche und Vorlieben der Nutzer herauszufinden. Gerade vor der Neuentwicklung oder dem Redesign eines Webprojekts sind Nutzerbefragungen sehr sinnvoll. Denn wenn Sie wissen, wie Ihre Nutzer ticken, können Sie überflüssige Produkt-Features oder womöglich gar eine falsche Ausrichtung Ihres Produkts im Vorfeld erkennen und vermeiden. Da so unnötige oder doppelte Entwicklungsaufwände wegfallen, sparen Sie eine Menge Geld. Und Ihr finales Produkt ist deutlich schneller online.
    • Card Sorting: In welcher Reihenfolge sollten die Elemente Ihrer Website angeordnet sein? Verstehen die Nutzer die Informationsarchitektur Ihrer Webseiten? Ist Ihr Navigationsmenü intuitiv bedienbar und logisch strukturiert? Erkennen Ihre Besucher, was sich hinter den einzelnen Menüpunkten verbirgt? Passt das Wording auf Ihrem Internetangebot zu Ihrer Zielgruppe und Marke? Fragen wie diese können mit Card Sorting kostengünstig geklärt werden. Damit Ihre Website leicht zu bedienen ist und gut konvertiert.
    • Moderierte Nutzertests: Mit einem Nutzertest lassen sich die Usability-Probleme Ihrer Website beziehungsweise Ihres Online-Shops finden und potentielle neue Features und Monetarisierungsmöglichkeiten entdecken. Mediamox übernimmt für Sie die komplette Durchführung des Users Testings: Zieldefinition und Testkonzeption, Erstellung von Aufgaben und Szenarien, Rekrutierung geeigneter Testkandidaten, Durchführung und Moderation des Nutzertests, Auswertung und Dokumentation der Testergebnisse, Klärung der nächsten Schritte.

    Sie wünschen sich Unterstützung bei der Durchführung eines Nutzertests, damit Sie Ihre Nutzer besser verstehen und mehr aus Ihrem eBusiness herausholen? Dann schicken Sie uns eine E-Mail mit weiteren Details, damit wir gemeinsam die UX-Probleme Ihrer Website finden und ein optimales Nutzererlebnis schaffen können!

  • Wie läuft ein Nutzertest ab?

    Nutzertests sind ideal, um Ihre Besucher besser zu verstehen und UX-Probleme oder Conversion-Blocker Ihrer Website aufzudecken. Oft liefern UX-Tests darüber hinaus auch Ideen für neue Funktionen. Bei einigen Nutzertests haben wir außerdem zusätzliche Umsatzmöglichkeiten für unsere Kunden gefunden. Mediamox hat etliche UX- und Usability-Tests durchgeführt. Dabei hat sich dieser Nutzertest-Prozess bewährt:

    1. Zieldefinition und Testkonzeption
    2. Gegebenenfalls Anfertigung eines Prototypen
    3. Erstellung von Aufgaben und Testszenarien
    4. Rekrutierung passender Testkandidaten
    5. Durchführung des Nutzertests (Begrüßung, Moderation, Protokollierung)
    6. Auswertung und Dokumentation der Testergebnisse
    7. Klärung der nächsten Schritte (Überarbeitung von Prototypen, Split Tests, Anfertigung von Landing Pages)

    Für den eigentlichen Nutzertest werden über den Tag verteilt fünf bis sieben Testkandidaten eingeladen. Die Personen durchlaufen den Nutzertest einer nach dem anderen:

    • Nach der Begrüßung und Erklärung des Testablaufs geht es los: In einem initialen 5-Sekunden-Test ermitteln wir den ersten Eindruck des Nutzers von Ihrer Website oder Ihrem Onlineshop.
    • Es folgt ein Thinking Aloud Test: Der Nutzer erkundet Ihre Website und spricht dabei laut aus, was er gerade denkt. So gewinnen wir wertvolle Einblicke über die Gedanken, Absichten sowie Gefühle des Probanden. Oft stoßen wir jetzt bereits auf zahlreiche UX-Schwachstellen und Optimierungsmöglichkeiten.
    • Im dritten Teil des Nutzertests stellen wir dem Testkandidaten konkrete Aufgaben. (Beispiel: „Bestellen Sie einen braunen Lederschuh in Ihrer Schuhgröße und bezahlen Sie mit Ihrer Kreditkarte.“) Dabei protokollieren wir die Vorgehensweise des Nutzers und halten alle gefunden Usability-Probleme fest.

    Sie wollen Ihr digitales Produkt kontinuierlich verbessern, um dadurch einen Vorsprung gegenüber Ihren Wettbewerbern zu bekommen? Dann sollten Sie regelmäßig Nutzertests durchführen und User Testing fest in Ihren Web-Development-Prozess implementieren. Im Idealfall vor, während und nach der Umsetzung einer Idee, Funktion oder eines ganzen Projekts. Nutzertests können übrigens nicht nur mit der aktuellen Live-Website bzw. App gemacht werden, sondern auch mit Prototypen, Mockups, (Papier-)Scribbles und sogar Produktkonzepten oder Feature-Ideen.

    Schreiben Sie uns jetzt eine E-Mail mit genaueren Details, damit wir Sie bei der Konzeption und Umsetzung eines Nutzertests unterstützen können – und Ihre Leads und Sales messbar steigen.

  • Unser Startup ist an UX-Beratung interessiert. Bietet Mediamox auch UX Research und UX Design für Startups an?

    Ja, klar! Unsere UX-Design-Agentur hat bereits in der Vergangenheit mit Startups aus München, Berlin und Hamburg zusammengearbeitet. Wir stehen auf Startup-Spirit und haben große Freude daran, gemeinsam mit Gründern schicke digitale Produkte zu entwickeln, die wie irre konvertieren.

    Wir unterstützen euer Startup-Team gerne schon bei Konzeption und können die komplette Umsetzung eures digitalen Produkts übernehmen. Bei komplexeren Webapplikationen und Apps arbeiten wir mit einer Partneragentur zusammen.

    Was uns an UX-Projekten für Startups besonders gefällt? Nun, es ist ein verdammt gutes Gefühl dabei zu sein und zu sehen, wenn die Nutzer von der Idee und dem Produkt unserer Startup-Kunden richtig begeistert sind – und die Startups schließlich voll durchstarten.

    Wir haben vergünstigte Preise für Startups, die uns überzeugen. Eurer Startup möchte ein Produkt mit exzellenter User Experience und hohen Conversion Rates launchen? Dann meldet euch jetzt bei unserem Geschäftsführer Marco Bardenheuer.

  • Wie sieht ein effektiver und effizienter UX-Prozess aus?

    Jedes Projekts ist anders und einzigartig. Wir passen unsere Prozesse individuell an Ihr Unternehmen, Ihr Produkt und Ihre Anforderungen an. Unsere Grundlage ist dabei dieser UX-Prozess:

    1. Analyse und Recherche

      In einem Kick-off-Workshop wollen wir Sie und Ihr Business genau kennenlernen und verstehen: Wie funktioniert Ihr Produkt? Und wie der Markt? Welche Ziele haben Sie? Wie können wir Sie unterstützen? Was sind dabei die Herausforderungen? Welche Prozesse gibt es in Ihrem Unternehmen? Wer ist für was verantwortlich? Wie kommunizieren wir am effizientesten? Welche Anforderungen müssen berücksichtigt werden? Wie werden Ergebnisse und Erfolge gemessen? Wir sprechen dabei mit den wichtigen Stakeholdern und klären alle essenziellen Fragen.

      Ferner nehmen wir in dieser Phase Ihre Webanalyse-Zahlen unter die Lupe und schauen uns die Ergebnisse bereits durchgeführter Usability-Tests, Nutzer-Interviews und AB-Tests an. Wir sehen uns außerdem die Produkte Ihre Wettbewerber genau an und erstellen eine Übersicht mit Best Practices.

      Manchmal fehlen essenzielle Zahlen, Fakten oder Informationen. Dann kann es sinnvoll sein, ein UX- oder SEO-Audit anzufertigen, Nutzer zu interviewen, Click Tracking zu implementieren oder Nutzertests durchzuführen.

    2. Strategie und Konzeption

      Basierend auf den Ergebnissen der Analyse und Recherche entwickeln wir eine Strategie, setzen einen Design-Prozess auf und erstellen einen Zeitplan mit konkreten Schritten und Meilensteinen. Mediamox fertigt verschiedene Konzepte an und arbeitet eines im Detail aus. Dabei spezifizieren wir das Produkt mitsamt seinen Funktionen. Auch die Informationsarchitektur, das grundsätzliche Basis-Layout und die generelle Richtung des visuellen Erscheinungsbilds werden nun entwickelt. Sobald das Konzept ausgearbeitet ist, stellen wir es den Steakholdern vor und lassen es von Nutzern validieren. Das Feedback wird von uns ausgewertet, das Konzept gegebenenfalls angepasst.

    3. UI & UX Design

      Sobald das Konzept freigegeben wurde, beginnen wir mit der Entwicklung von User Interface und User Experience. Dafür nutzen wir je nach Projekt unterschiedliche Werkzeuge wie Scribbles, Wireframes, Mockups, Prototypen, Moodboards und User Flow Charts. Im Idealfall führen wir während des gesamten Entwicklungsprozesses kontinuierlich Nutzertests durch, um das UX Design beständig zu validieren und optimieren. Auch bei der Webentwicklung kann Mediamox Sie unterstützen und übernimmt gerne das Frontend-Coding (HTML, CSS). Falls ein Backend oder weitere Programmierung notwendig ist, arbeitet Mediamox mit einer Partneragentur für Webentwicklung zusammen.

  • Wie erhalte ich ein Angebot für mein UX-Projekt?

    Schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit einer kurzen Beschreibung Ihres Projekts oder Vorhabens. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um ein Telefonat für ein erstes Kennenlernen auszumachen.

    In dem Telefonat stellen wir Ihnen zahlreiche Fragen über Projektziele, Zielgruppe, Budget, Zeitplan und andere essenzielle Details. Falls nötig, können wir gerne einen NDA unterschreiben. Wir behandeln jedoch grundsätzlich alle Kundengespräche absolut vertraulich.

    Nach dem Telefonat bitten wir gegebenenfalls um weitere Dokumente und Informationen, darunter beispielsweise Briefing, Corporate Design Manual, Styleguides, technische Gegebenheiten oder Projektanforderungen. Falls Sie uns mit dem Redesign eines bestehenden Produkts beauftragen, melden wir uns möglicherweise wegen eines Demo-Accounts.

    Sobald alle relevanten Informationen vorliegen, um den Aufwand kalkulieren zu können, mailen wir Ihnen unser Angebot. Dieses können wir auch gerne telefonisch durchgehen. Das Angebot beinhaltet eine detaillierte Beschreibung unserer Vorgehensweise, Projektphasen, Tätigkeiten und Leistungen.

  • Wir suchen für eine Konferenz einen UX-Speaker. Können wir bei Mediamox einen UX-Experten für unsere Veranstaltung buchen?

    Ja, das ist möglich: Marco Bardenheuer, Geschäftsführer der Mediamox GmbH, teilt sein Wissen und seine Erfahrungen im Bereich User Experience Design gerne auch auf Messen, Fachtagungen und Events. Marco hat dem Publikum als UX-Speaker auf verschiedenen Konferenzen und Veranstaltungen wertvolle Insights gegeben:

    • Conversion Conference, Berlin: „State of the Art: Conversion-Rate-Optimierung“
    • Usability Fix, München (Veranstaltung für Startups im You-Is-Now-Lab)
    • Meet the Expert, München (Inkubator-Veranstaltung im Vorhoelzer Forum der Technischen Universität München): „Landing Pages“

    Schreiben Sie eine E-Mail an unsere Geschäftsführung, wenn Sie einen erfahrenen UX-Speaker suchen, der das Publikum mit interessanten Fakten und Details rund um die Themen UX Research, UX Design und Conversion Rate Optimization zu begeistern weiß.

  • Was ist UX Research?

    User Experience Research heißt, durch systematische Analyse und Beobachtung ein Verständnis für die Wünsche, Bedürfnisse und das Verhalten von Nutzern zu entwickeln. Zur Untersuchung des Nutzerverhaltens setzten wir Umfragen, Webanalyse-Auswertungen, Experten-Reviews, Interviews, Card Sorting, Prototyping und Nutzertests ein. UX Research hat großen Einfluss auf Ihr Business und zahlt sich durch mehr Sales, höhere Kundenzufriedenheit und geringere Entwicklungskosten aus.

  • Was ist UX Design?

    UX-Design zielt darauf ab, ein Produkt so zu gestalten, dass es nützlich ist, sich einfach bedienen lässt und positive Emotionen hervorruft. UX Design ist ein vielschichtiges Feld und umfasst die Kernbereiche Informationsarchitektur, Visuelles Design/UI Design, Interaktionsdesign und Usability. Die Grenzen zu anderen Gebieten sind fließend, weshalb viele UX-Designer sich auch bestens mit Programmierung, Produktmanagement, Psychologie, Marketing und Branding, Content Creation, Marktforschung oder Datenanalyse auskennen. Ein gutes Nutzungserlebnis ist nicht nur für den Nutzer von Vorteil, sondern macht sich auch für Ihr Unternehmen schnell bezahlt: Zufriedene Nutzer werden eher zu loyalen Kunden, kaufen häufiger ein und geben mehr aus.

  • Was ist Conversion-Optimierung?

    Im Online-Marketing hat Conversion-Optimierung das Ziel, mehr Besucher davon zu überzeugen, eine bestimmte Aktion auszuführen. Meist soll dabei die Zahl der Leads oder Sales erhöht werden. Mehr Leads oder Sales heißt in der Praxis mehr Bestellungen, Kunden, Registrierungen, Anmeldungen, Downloads, Artikel im Warenkorb, Newsletter-Abonnements, Kontaktanfragen, Klicks auf Anzeigen, Social Shares oder Seitenaufrufe.

    Auch die Qualität der Conversions kann durch geschickte Conversion Optimization verbessert werden. So lässt sich beispielsweise die Zahl der Warenrücksendungen, falschen Angaben in Formularen, Stornierungen, Reklamation oder Anfragen beim Kunden-Support senken.

    Grundlage für die Optimierung von Conversion Rates ist eine fundierte Datenanalyse, User Research oder auch ein Brainstorming. Wir erstellen Hypothesen, die anschließend in Split Tests verifiziert werden. Optimiert werden dabei einzelne Seitenelemente, Landing Pages oder komplette Website-Funnels. Durch gezielte Conversion-Optimierung holen wir mehr aus Ihrem bestehenden Traffic heraus und lassen kein Potential ungenutzt.

  • Was ist technisches SEO?

    Technisches SEO befasst sich mit der Optimierung von Serverkonfiguration, Software sowie Quellcode, damit Suchmaschinen die Website bestmöglich verstehen und indexieren. Bei einer technischen Suchmaschinenoptimierung werden Crawling, Indexierungsmanagement, Server-Einstellungen, URL-Struktur, Ladezeiten, Quellcode, Meta-Daten sowie Rich Snippets unter die Lupe genommen und optimiert. Nur wenn die technischen Voraussetzungen stimmen, kann Ihre Website dauerhaft auf den ersten Plätzen von Google & Co. ranken.